best free html templates



Förderverein Dorfgemeinschaft Stralsbach e. V. 

Der etwas andere Verein!

Mobirise

Gesamtinvestitionen und  Eigenleistungen


Nach Abschluss des Projekts ermittelte der Markt Burkardroth die tatsächlichen Gesamtkosten. Diese offizielle Schlussrechnung lässt allerdings einige Leistungen des  Fördervereins unberücksichtigt. Näheres entnehmen Sie bitte dem unten stehenden Beitrag zu den unberücksichtigten Eigenleistungen. Die anfängliche Kostenschätzung von 400.000,-- € wurde weit überschritten.  Mit 471.278,-- € betrug die Kostensteigerung 71.278,-- € oder 18 %.

Der Finanzierungsbeitrag des Marktes Burkardroth erhöhte sich von anfangs 194.000,-- € auf 241.822 €. Auch der Förderverein erbrachte Mehrleistungen. Die ursprüngliche Vereinbarung mit der Gemeinde beinhaltete 13.000,-- € an Geldmitteln und 6.000 freiwillige Arbeitsstunden. Zum Projektende standen 6.923 freiwillige Arbeitsstunden zu Buche. Die erbrachte Wertschöpfung in Form der Arbeitsstunden entpricht 66.456,-- € (9,60 €/Stunde).

Schlussrechnung des Marktes Burkardroth

  Kostenkalkulation               400.000 € 
tatsächliche Ausgaben      471.278 €
Beitrag des Fördervereins             17 %

  • Leaderförderung
    Kalkulation                     150.000 €      tatsächliche Ausgaben    150.000 €
  • Markt  Burkardroth
    Kalkulation                      194.000 €    tatsächliche Ausgaben     241.822 €
  • Förderverein                    
    Kalkulation                         13.000 €     tatsächliche Ausgaben       13.000 €
  • Förderverein Stunden
    Kalkulation                         57.600 €      tatsächliche Ausgaben     66.456 €

Kostenverteilung ausgehend von 471.278 € Gesamtkosten
Anteil des Fördervereins 79.456 € = 17 %

37%

Leadermittel
150.000,-- €

48%

Markt Burkardroth
241.822,-- €

3%

Förderverein
13.000,-- € 

12%

Förderverein  Arbeitsleistungen66.456,-- €



Unberücksichtigte  Eigenleistungen 12.300,-- €


Nach obiger Schlusskostenrechnung belaufen sich die Eigenleistungen des Fördervereins auf insgesamt 17 %. Tatsächlich betrug der Anteil des Fördervereins an den Gesamtinvestitionen 19 %. Die unberücksichtigten Eigenleistungen fanden nach offizieller Lesart des Marktes Burkardroth keinen Eingang in die Schlusskostenrechnung, fielen aber trotzdem an. 

538 Arbeitsstunden der Frauen
5.160,-- €

Finanzierung von Kleinmaterialen und Gerätemieten
3.500,-- €

Getränke- und Brotzeitkosten
3.640,-- €

Schlussrechnung aus Sicht des Fördervereins

Kostenkalkulation               400.000 €
tatsächliche Ausgaben     483.578 €
Beitrag des Fördervereins            19 %

  • Leaderförderung
    Kalkulation                     150.000 €      tatsächliche Ausgaben    150.000 €
  • Markt  Burkardroth
    Kalkulation                      194.000 €    tatsächliche Ausgaben     241.822 €
  • Förderverein                    
    Kalkulation                         13.000 €     tatsächliche Ausgaben       13.000 €
  • Förderverein Stunden
    Kalkulation                         57.600 €      tatsächliche Ausgaben     66.456 €
  • Förderverein zusätzlich
    Kalkulation  
                                 keine      tatsächliche Ausgaben      12.300 €

Kostenverteilung ausgehend von 483.578,-- € Gesamtkosten
Anteil des Fördervereins 91.756 € = 19 % (vorher 17 %)

32%

Leadermittel
150.000,-- €

48%

Markt Burkardroth
241.822,-- €

3%

Förderverein
13.000,-- € 

13%

 Förderverein
Arbeitsleist.
66.456,-- €

90%

Förderverein
zusätzl. Leist.

12.300,-- €